CMD
CMD-Kieler-Konzept
Fortbildung CMD 2018
Impressum

 Darstellung CMD-Kieler-Konzept dgT 

Therapie mit hohem Bedarf an interdisziplinärer Abstimmung:

Die für die Therapieplanung maßgebliche Pathogenese der CMD erschließt sich oft erst aus der interdisziplinären Beobachtung der Befunde während der initialen Therapie.

Während der Therapie sich ändernden Symptome oder Befunde können für den weiteren Therapieweg auch für andere Behandler im Team von Bedeutung sein.

Die für die Therapie unerlässliche Compliance erfordert eine interdisziplinär koordinierte Therapie.